Märkte und Veranstaltungen in Weilmünster

1601 erhielt der Flecken an der Weil von Kai­ser Rudolf II. die Marktrechte verliehen. Dieses Privileg wird bis heute mit Leben gefüllt. Alljährlich finden die mittlerweile zu Großveranstaltungen herangewachsenen Märkte nicht mehr nur auf dem Marktplatz statt. Die Stände und Attraktionen verteilen sich im gesammten Zentrum des Fleckens.

Ob der FRÜHLINGSMARKT mit der in der Region größten Automobilausstellung, der BAUERNMARKT zur Kirmes im September oder der MARTINIMARKT im November. Immer wieder kommen Menschen aus der ganzen Region in den Marktflecken und bestaunen, wie aktiv die Bürger der ganzen Gemeinde sind.

Nicht nur die Märkte sind zu Großveranstaltungen geworden, auch das vor allem bei den jungen Menschen beliebte "ÄBBELWOIFEST" zu Christi Himmelfahrt in Laubuseschbach oder die "HESSISCHEN EISBÜGELMEISTERSCHAFTEN" auf der Schlittschuhbahn kurz vor Weihnachten. Der "AUTOFREIE WEILTAL-SONNTAG" mit seinem Herz in Weilmünster lockt immer wieder tausende Besucher in das Weiltal.

EINKAUFEN  •  KULTUR + FREIZEIT

Tags: Weilmünster, Veranstaltung, Einkaufen, Markt, Freizeit, Event, Kultur

Drucken